Natürlich erfüllt- Dein Weg zum Wunschkind

Meine Vision der Kinderwunschbegleitung ist es, dich an die Hand zu nehmen und mit dir gemeinsam den Weg zur Erfüllung deines Lebensglücks zugehen.

Trete hier der kostenfreien Facebook Community bei

Du bist hier richtig und ich unterstütze dich gerne bei deinem Kinderwunsch, wenn

01.

du mit PCOS, Endometriose, Myomen, Ovarialinsuffizienz, Gelbkörperschwäche oder Fehlgeburten konfrontiert bist und wissen willst, wie du es natürlich unterstützen kannst

02.

du dich und deine Weiblichkeit wiederfinden möchtest

03.

du bereit bist mit Unterstützung an dir zu arbeiten und dies auch selbstständig umsetzt

Veronika Verch

Meine Vision der Kinderwunschbegleitung ist es, dich an die Hand zu nehmen und mit dir gemeinsam den Weg zur Erfüllung deines Lebensglücks zugehen. Auf dieser „Reise“ möchte ich dir und deine Körper wieder mehr Vertrauen, Bewusstsein, Positivität und Gelassenheit schenken.

Ich selbst durfte auch eine besondere Kinderwunschreise antreten

Ich weiß ganz genau wie es sich anfühlt, wenn der Kinderwunsch so präsent ist und man sich unendlich traurig, verzweifelt und hilflos fühlt. Plötzlich zweifelt man an sich selbst, an der Partnerschaft, Freunden oder sogar dem Beruf.

Nach einer Frühgeburt und 2 Fehlgeburten darf ich mich nun Mama von zwei wundervollen kleinen Menschen nennen. Durch all die Erfahrungen, Emotionen und Herausforderungen in dieser Zeit kann ich mich sehr gut in deine Situation hineinversetzen und dich optimal unterstützen. Zudem bin ich seit 6 Jahren Heilpraktikerin und schwerpunktmäßig in Frauenheilkunde, Hormonbalancing, Akupunktur, viszeraler Osteopathie, Ernährungsmedizin und systemischem Coaching ausgebildet.

Es ist mein Herzenswunsch dich wieder in Balance zu bringen und dir mit all meinem Wissen und meinen Erfahrungen zur Seite zu stehen.

“Nach Absetzen der Pille kam meine Periode nicht wieder bzw. es hat 4 Monate gedauert bis sich mal etwas getan hat. Veronika Verch hat mich unterstützt der Sache auf den Grund zu gehen. Hat mir Empfehlungen ausgesprochen was ich alles untersuchen lassen soll und anschließend hat sie mir eine Therapieempfehlung erstellt mit dem wir das PCO Syndrom behandeln. Endlich kam die Periode wieder regelmäßiger. ”
Julia H. - Wurde im November 2020 spontan schwanger
“Endlich komme ich mit meiner Endometriose viel besser klar, die Schmerzen sind weniger und die Pille brauche ich nun auch nicht mehr nehmen. Nach der OP haben wir laut Klinik die Endometriose wunderbar im Griff und sie wächst nicht mehr weiter.”
Sandra H. - Wurde im Januar 2021 spontan schwanger
"Nach 2 Fehlgeburten und ziemlich großer Angst, das 3. Kind auch wieder zu verlieren Veronika Verch hat mich wunderbar unterstützt erstmal wieder schwanger zu werden und dass die Schwangerschaft auch gut bis zum Ende verläuft. ”
Andrea H. - Hat im Februar 2021 ihren Sohn geboren

Jetzt für ein kostenfreies Erstgespräch anmelden

Paket 1

Unterstützung bei PCO, Endometriose, ausbleibender oder unregelmäßiger Periode, Fehlgeburten

Paket 2

Unterstützung bei Kinderwunsch: 10 Wochen

Paket 3

Unterstützung bei Kinderwusch plus: 15 Wochen

"3295gr und 50 cm ist unser Wunder Lina die am 22.04.2020 das Licht der Welt erblickt hat. Ich glaube das sagt schon alles aus :-)"
Tatiana B.
10. SSW "Dadurch dass du mich so wunderbar auf der körperlichen Ebene aber auch mental unterstützt hast, hab ich in der Kinderwunschklinik keine psychologische Beratung gebraucht und es hat beim 1. Versuch geklappt."
Sabine N.
8. SSW "Ich möchte mich jetzt schon bei Ihnen bedanken, für all Ihre Hilfe. Ich weiß, es ist alles noch sehr früh, aber ohne Ihre Hilfe, wäre ich nie soweit gekommen und das alles ohne Chemie. Mein Körper hat all Ihre Vorschläge bestens angenommen und allein dafür bin ich schon so unfassbar dankbar."
Anna I.
"Nach der Diagnose PCOS (01/17) vom Frauenarzt ging es in die Kinderwunschklinik. Seit dem Wechsel von der Pille auf den Ring (09/16) hatte ich 20kg zugenommen, mit dem absetzten von dem Ring (11/17) hatte keinen Zyklus mehr. In der Kinderwunschklinik (01-06/17) hatte ich dann vier Inseminationen und zwei IUI‘s, war ich mit den Nerven am Ende und für eine ICSI nicht das richtige Bauchgefühl. Ich brach die Behandlung ab. Dann trafen wir die Entscheidung, wir versuchen es alternativ, gelandet sind wir beim ersten Heilpraktiker. Dieser hat einige Ungereimtheiten bzgl der Kinderwunschklinik aufgedeckt. Eine Schilddrüsenunterfunktion und Progesteron Mangel kamen noch hinzu. Nun hieß es low carb, ab 18 Uhr nichts mehr essen und die Medikamente einnehmen. Mein Bauchgefühl hatte mich aber nochmal stutzig gemacht und mich dann in die Arme von Veronika gelenkt. (09/18) Das war die beste Entscheidung. Mir hat das persönliche und der Austausch mit dem ersten Heilpraktiker gefehlt. Das fand ich bei ihr. Mit Akupunktur, Moxa, verschiedenen Spritzen, Nahrungsergänzungsmittel und Gesprächen, fühlte ich mich sicher aufgehoben und angekommen. 25kg leichter und mit einem regelmäßigen Zyklus von 35-38 Tagen funktionierte es dann 🙂 Den positiven Test (04/19) durften wir endlich in den Händen halten. Nach einer eher schwierigen und auch schmerzhaften Schwangerschaft durften wir unseren Sohn endlich in den Armen halten. Sie hat bis heute mein vollstes Vertrauen und hilft mir auch noch nach der Geburt mit dem ein oder anderen Wehwehchen bzw. meinen Fragen immer weiter."
Susanne B.
"Nach der Diagnose PCOS (01/17) vom Frauenarzt ging es in die Kinderwunschklinik. Seit dem Wechsel von der Pille auf den Ring (09/16) hatte ich 20kg zugenommen, mit dem absetzten von dem Ring (11/17) hatte keinen Zyklus mehr. In der Kinderwunschklinik (01-06/17) hatte ich dann vier Inseminationen und zwei IUI‘s, war ich mit den Nerven am Ende und für eine ICSI nicht das richtige Bauchgefühl. Ich brach die Behandlung ab. Dann trafen wir die Entscheidung, wir versuchen es alternativ, gelandet sind wir beim ersten Heilpraktiker. Dieser hat einige Ungereimtheiten bzgl der Kinderwunschklinik aufgedeckt. Eine Schilddrüsenunterfunktion und Progesteron Mangel kamen noch hinzu. Nun hieß es low carb, ab 18 Uhr nichts mehr essen und die Medikamente einnehmen. Mein Bauchgefühl hatte mich aber nochmal stutzig gemacht und mich dann in die Arme von Veronika gelenkt. (09/18) Das war die beste Entscheidung. Mir hat das persönliche und der Austausch mit dem ersten Heilpraktiker gefehlt. Das fand ich bei ihr. Mit Akupunktur, Moxa, verschiedenen Spritzen, Nahrungsergänzungsmittel und Gesprächen, fühlte ich mich sicher aufgehoben und angekommen. 25kg leichter und mit einem regelmäßigen Zyklus von 35-38 Tagen funktionierte es dann 🙂 Den positiven Test (04/19) durften wir endlich in den Händen halten. Nach einer eher schwierigen und auch schmerzhaften Schwangerschaft durften wir unseren Sohn endlich in den Armen halten. Sie hat bis heute mein vollstes Vertrauen und hilft mir auch noch nach der Geburt mit dem ein oder anderen Wehwehchen bzw. meinen Fragen immer weiter."
Susanne B.

Melde dich jetzt per
E-Mail bei mir